Bevor Sie mit Ihrem eigenen Cleverlearning-Standort durchstarten, haben wir Sie in allen relevanten Bereiche intensiv und ebenso bedarfsgerecht eingewiesen. Das gilt sowohl für die betriebswirtschaftliche Ebene, die Vermittlung des 360° Konzeptes, Auswahl des Personals, Gestaltung der Räumlichkeiten sowie die Einarbeitung in unsere Software zur Planung und Rechnungserstellung.

Die fachliche Unterstützung der SchülerInnen in allen regulären Schul- und Prüfungsfächern, ergänzt durch Trainings- und Coaching-Module bildet die Grundlage des nachhaltigen Erfolgs. Dies gilt sowohl für Nachhilfe als auch für die Prüfungsvorbereitung in allen Schulformen.

Nachhilfeunterricht wird ab der 5. Klasse (weiterführende Schule) bis hin zum Berufseinstieg nach Studium/ Berufsausbildung nachgefragt. Ein Großteil aller Nachhilfestunden und einhergehenden Trainings/ Coachings resultieren aus Schwierigkeiten der SchülerInnen im Fachbereich Mathematik. Die Nachfrage im Bereich Deutsch und Englisch wächst deutlich. Dieser Trend wird auch künftig anhalten. Denn durch die dauerhafte Benutzung digitaler Medien zeigen sich bereits negative Auswirkungen in der Kommunikation junger Menschen. Ebenso in der sozialen Interaktion und Konzentration, was unsere ganzheitliche Betrachtung wiederum so notwendig und wertvoll macht. Wie man digitale Medien sinnvoll für seinen Lernalltag nutzt, ist übrigens auch ein Baustein im individuellen Unterricht.

Folgende Fächer sind im 360° Konzept gefragt:

MINT-Fächer:

Mathematik, Physik, Biologie, Chemie

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch

Wirtschaft:

BWL, VWL, Rechnungswesen, Wirtschaftsmathematik

Ein wichtiger Baustein stellt die Abiturvorbereitung dar. Lücken werden zügig geschlossen. Mit Grundlagenaufbau, anwendungsorientierten Aufgaben und Lerntechniken beginnt das Verständnis für das Fach und die Motivation kehrt ein.

Allgemein sind die Herbstferien und die Zwischenzeugnisse wichtige Orientierungspunkte in der Nachfrage nach gezielter, individueller Nachhilfe.